AUDIO INTERFACE VERGLEICH

AUDIO INTERFACE VERGLEICH

Das beste Audio-Interface für dein Heimstudio 2021 – M-Audio M-Track Duo, Focusrite Scarlett 2i2 & Universal Audio Apollo Twin im Vergleich

Du möchtest Deine eigenen Rap Songs aufnehmen? Du bist gerade dabei, ein kleines Heimstudio einzurichten? Dann ist sicherlich die Frage aufgekommen, was du alles benötigst und bist dabei auf Audio-Interfaces gestoßen. Die Auswahl an Audio-Interfaces ist enorm und es ist sehr schwer als Leihe einen guten Überblick zu bekommen. Du fragst Dich nun natürlich, welches das richtige Audio-Interface für Dich ist. Welches ist das beste Audio-Interface? Welche ist das günstigste Audio-Interface?

Audio-Interfaces gibt es in verschiedenen Ausführungen und mit den verschiedensten Features. So gibt es beispielsweise Audio-Interfaces mit verschieden vielen Inputs und Outputs, Unterschiede in den Sampleraten, DSP-Effekte und vieles mehr. Für Einsteiger ist das meiste gar nicht relevant.

Ich habe für Dich die bekanntesten und besten Audio-Interfaces aus unterschiedlichen Preissegmenten herausgesucht und miteinander verglichen. Wir betrachten hier also M-Audio M-Track Duo, das Focusrite Scarlett 2i2 und das Universal Audio Apollo Twin. Los geht’s!

M-Audio M-Track Duo – das einsteigerfreundliche Audio-Interface

Das M-Audio M-Track Duo ist ein einsteigerfreundliches USB-Audio-Interface, welches über zwei Eingangskanäle verfügt. Der erste Kanal verfügt über eine Kombi-Buchse, welche keine Signale von Instrumenten, sondern lediglich Mikrofonsignale verarbeiten kann. Der zweite Kanal verfügt über eine Klinkenbuchse und kann nur Line- und Instrumentensignale verarbeiten. Das M-Track Duo Audio-Interface verfügt über eine Phantomspeisung, welche per Schieberegler deaktiviert oder aktiviert werden kann. Es gibt einen 6,3 mm Klinkenausgang, getrennte Live-Regler für Monitore und Kopfhörer sowie einen Direct-Monitoring Schalter und Gain-Regler für jeden Kanal inklusive LED-Anzeige für Clipping.

Das M-Audio M-Track Duo ist sehr leicht und die Verkleidung besteht vollständig aus Kunststoff. Die Gummifüße des Audio-Interfaces verhindern Rutschen oder Wackeln.

Der Sound des M-Track Duo ist klar und es ist keine merkbare Färbung des Soundbildes durch die Wandler auszumachen. Die Kopfhörerausgänge überzeugen auch auf ganzer Linie und die Lautstärke ist gut. Bei den Eingangskanälen des Audio-Interfaces ist eine Verstärkung des Mikrofonsignals von +60 dB möglich und bei den Instrumentensignalen von +50 dB. Die Eingangskanäle sind klanglich einwandfrei und ohne Rauschen. Auch die Instrumenteneingänge sind top.

Die Latenz des M-Audio M-Track Duo liegt bei einer gängigen Puffergröße von 128 Samples und einer 44,1 kHz Abtastrate bei 7.87 ms Round-Trip Latenz. Für diese Preisklasse absolut top!

Hier kannst Du das M-Audio M-Track Duo erwerben:

 

 HIER KLICKEN

<h2> Focusrite Scarlett 2i2 – kompakt & voller Power

Bei dem Focusrite Scarlett 2i2 handelt es sich wie bei dem M-Audio M-Track Duo um ein USB-Audio-Interface. Strom erhält das Interface über USB-C, es liegt jedoch auch ein Adapter für den Standard-USB-Anschluss bei.

Das Scarlett 2i2 Audio-Interface hat zwei Ein- und Ausgänge. Die Eingänge verfügen über Kombi-Buchsen, welche Mikrofon-, Instrumenten- und Linesignale verarbeiten können. Zudem verfügt das Scarlett 2i2 auch über eine Phantomspeisung. In der dritten Generation des Audio-Interfaces gibt es noch einen Air-Modus.

Das Audio-Interface kommt mit den Musikprogrammen und Effekten Ableton Live Lite, Pro Tools First, Focusrite Red 2 & Red 3 Plugin Suite, Softtube Time & Tone Bundle und ein Softwareinstrument von XNL Audio Addictive Keys.

Das Gehäuse des Focusrite Scarlett 2i2 wirkt hochwertig und edle. Das Gehäuse ist rot und die Front in Schwarz gehalten. Die Schriftzüge, Symbole und Drehregler sind beleuchtet.

Der dynamische Umfang des Interfaces liegt bei 110 dB, was wenig Rauschen verspricht und die eingehenden Audiosignale können bis zu +56 dB verstärkt werden. Der Klang des Scarlett 2i2 ist hervorragend und die Eingänge rauschen praktisch nicht. Die Aufnahmen mit dem Focusrite Scarlett 2i2 sind detailliert und klar. Die Round-Trip Latent liegt bei 7 ms, was ein absolut toller Wert ist. Es kommt zu keinen Knacksern oder Aussetzern.

Hier kannst Du das Focusrite Scarlett 2i2 erwerben:

 HIER KLICKEN

<h2> Universal Audio Apollo Twin – Die Oberklasse

Beim Universal Audio Apollo Twin Audio-Interface handelt es sich um ein Thunderbolt Interface. Das Interface verfügt über zwei Ein- und Ausgänge. Die Eingänge sind für Mikrofon-, Instrumenten- und Linesignale geeignet. Neben den analogen Eingängen stehen außerdem per TOSLINK-Buchse noch acht zusätzliche Kanäle zur Verfügung, über welche digitale Signale (Protokolle S/PDIF oder ADAT) eingespeist werden können.

Das Apollo Twin macht einen sehr hochwertigen Eindruck und ist sehr standfest. Vier Gummimanschetten auf der Unterseite sorgen für den nötigen Halt. Das Bediengefühl ist dank einem klaren Druckpunkt bei den Knöpfen und einem ordentlichen Drehwiderstand bei den Reglern hervorragend. Die Ein- und Ausgänge sind fest verschraubt. Es gibt sogar einen An/Aus Schalter auf der Rückseite. Fehlende Bedienelemente wie Gain-Regler, Mute-Button oder Polaritätsumkehr können über die „Console“ Mixer-Software angesteuert werden.

Die Latenz des Audio-Interfaces ist sehr gering und auch bei sehr komplexen Projekten mit erhöhter Rechenleistung sind keine Knackser, Aussetzer oder Störgeräusche vorhanden. Auch das Jammen über virtuelle Verstärker ist kein Problem und funktioniert problemlos ohne Verzögerungen. Die Qualität der Wandler und Vorverstärker ist hervorragend und auf einem sehr hohen Level. In Sachen Frequenzgang, Separation, Impulstreue, Signal-Rausch-Abstand oder auch Tiefen- und Breitenstaffelung liefert das Apollo Twin Audio-Interface hervorragende Messwerte ab. Die Klangübertragung ist auf einem erstklassigen Level und sehr fein.

Wichtig zu beachten ist, dass es keine Windows-Treiber für den das Apollo Twin Audio-Interface gibt.

Hier geht es zum Universal Audio Apollo Twin:

HIER KLICKEN

<h2> Fazit

Auf dem Markt gibt es viele verschiedene Audio-Interfaces in den unterschiedlichsten Preisklassen. Teure Anbieter haben den Ruf nicht einfach so erhalten, sondern mussten lange für ihren Stand in der Branche kämpfen. So ist der recht stolze Preis für das Apollo Twin Interface vollkommen gerechtfertigt. Mit dem Apollo Twin erhältst Du ein erstklassiges Audio-Interface, welches mit jeglicher Audioaufnahmen und Verarbeitung fertig wird. Die Klangübertragung ist erstklassig und mit dem Apollo Twin wirst Du mit hoher Wahrscheinlichkeit bis an Dein Lebensende zufrieden sein und arbeiten können. Dennoch ist es für einen Einsteiger nicht notwendig und sowohl das M-Audio M-Track Duo als auch das Focusrite Scarlett 2i2 sind hochwertige und Top-Audio-Interfaces, welche Deinen Zweck mehr als erfüllen werden. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist spitze. Für kleinere Projekte und Aufnahmen sind diese Optionen also vollkommen ausreichend.

Hinterlassen Sie einen Kommentar